Medizin

Wir bieten Ihnen eine profunde Diagnostik mit klinischer Untersuchung, Labor und Funktions-Tests sowie Ultraschall der Schilddrüse an.

Wir garantieren eine auf Sie persönlich abgestimmte, qualitativ hoch stehende und umfassende Betreuung und Therapie innerhalb des gesamten Spektrums der Endokrinologie und Diabetologie.

Endokrinologie ist ein komplexes Fachgebiet, welches sich mit der Funktion und krankhaften Störungen von hormonproduzierenden Organen befasst. Hormone sind Botenstoffe, welche für das harmonische Zusammenwirken unserer Organsysteme verantwortlich sind.
Endokrinologische Störungen betreffen vor allem Organe wie die Hirnanhangdrüse, Schilddrüse und Nebenschilddrüsen, Nebennieren, Bauchspeicheldrüse, Geschlechtsdrüsen, Fettgewebe und auch Knochen.

Häufige endokrinologische Erkrankungen sind:
  • Zuckerkrankheit (Diabetes)
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Fettsucht (Adipositas)
  • Kropf und Schilddrüsenfunktionsstörungen
  • Mangel an Vitaminen (D, B12) oder Eisen
  • Knochenschwund (Osteoporose)
Andere etwas seltenere endokrinologische Störungen sind beispielsweise der Morbus Addison (Nebennierenunterfunktion), das Cushing-Syndrom (Überschuss des Stresshormons Cortisols), das Adrenogenitale Syndrom wie auch das Polyzystische Ovar-Syndrom (letztere beide sind oft für eine vermehrte Behaarung bei der Frau verantwortlich).

Hormonproduzierende Organe

Hormone
Von oben nach unten:
  • Hirnanhangdrüse (Hypophyse)
  • Schilddrüse (Thyreoidea) und Nebenschilddrüsen
  • Nebennieren
  • Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
  • Eierstöcke (bei Frau), Hoden (beim Mann)

Ärztliche Verordnung für Stoffwechselzentrum STEPS herunterladen